Wenn Tiere reden könnten

Werner Gitt und Karl-Heinz Vanheiden

Wenn Tiere reden könnten

ISBN: 3-89397-133-5

retterliebeDieses Buch ist eine Sammlung von faszinierenden Geschichten aus der Tierwelt. Dabei berichtet der Feldsperling genau so wie der Buckelwal, das Schnabeltier und das “Glühwürmchen”.
Der Storch, dessen Knie so einrastet wie ein Taschenmesser, die Libelle mit 30 Flügelschlägen pro Sekunde und 9 verschiedenen Flugarten. Wale halten ihre Körpertemperatur exakt bei 36,5 Grad, egal ob sie im Eismeer schwimmen oder rund um die Bermuda Inseln. Ob das mit ihrer Muttermilch zu tun hat, welche 42% Fettanteil hat? Der Regenwurm, der mit Hilfe seines Speichels selbst den härtesten Erdboden umgraben und fruchtbar machen kann. Der Goldregenpfeifer, der mit 51 kmh 4500 km fliegt und dabei genau 70g Fett verbraucht. Und dann gibt es noch einen lebendigen Elektromotor, welcher auch in unserem Darm arbeitet.
Geschichten über Geschichten führen und die Großartigkeit und Vielfalt der Tierwelt vor Augen. Wie schon im Video gesagt, kann man dieses Buch lesen und einfach staunen. Oder man kann sich überlegen, ob wir bei dieser Komplexität nicht doch dem Schöpfer die Ehre geben sollten.

(kleo)

.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s