Endzeitprophetie

Joerg Smits

Endzeitprophetie

Die sieben Feste und die jüdische Hochzeitsliturgie in der Bibel

Band 1 … ISBN: 9-783943-175998

Band 2 … ISBN: 9-783961-900008

Endzeitprophetie, von Joerg Smits

Auf liebevolle Art und Weise hat Gott Geheimnisse in der Bibel verborgen. Wir dürfen diese Geheimnisse entdecken und erforschen. In allen Wissenschaftsbereichen werden jährlich wunderbare Entdeckungen gemacht, welche die historischen Tatsachen einerseits, und die prophetischen Aussagen anderseits, in hohem Ausmaß bestätigen.

Joerg Smits erklärt das Reich Gottes in allen verschiedenen Variationen. Demnach leben wir zurzeit in einem irdischen Reich Gottes, welches aber vom Himmel aus regiert wird.

2 umfangreiche Anhaltspunkte verwendet er für die Erklärung der Endzeitprophetie: Die biblischen Feste und die jüdische Hochzeitsliturgie in der Bibel.

Zwei große „Ehebündnisse“ sind uns bekannt: Die Ehe Gottes mit dem Volk Israel und die zukünftige Ehe Jesu Christi mit seiner Braut, der Gemeinde. Da das Volk Israel den „Ehevertrag“ (das Gesetz) nicht eingehalten hat, nicht mehr auf Gott gehört und noch dazu fremden „Göttern“ (Götzen) gedient hat, hat Gott zu ihrem Schutz eine Trennung bewirkt und diese 587 v. Chr. öffentlich gemacht. Seit nun schon 2600 Jahren wirbt er erneut um sie. Einzelne Menschen aus Israel haben sich immer zu ihm gewendet, die Wendung des Volkes als ganzes erwarten wir in der Zukunft.

Die Braut von Jesus wird gerade jetzt vorbereitet, der Vater alleine weiß, wann die Hochzeit sein wird.

Die biblischen Feste erklärt der Autor anhand des „arba (=vier) Prinzips“. Demnach hat jedes Fest einen Namen, eine historische Grundlage, eine symbolische und eine prophetische Bedeutung.

An all dem dürfen wir erkennen, dass jedes Ereignis in der Endzeit in einen lange geplanten Ablauf passen wird.

(kleo)

.

Advertisements