Der ängstliche kleine Spatz

Der ängstliche kleine Spatz

Der ängstliche kleine Spatz

Meryl Doney

Der ängstliche kleine Spatz

Illustriert von Gaby Hansen

ISBN: 3-7655-5560-6

Von Kindheit an hat der kleine Spatz immer mehr Angst als seine Geschwister. Angst, dass er nicht genug Futter bekommt, nicht rechtzeitig das Fliegen lernt, oder dass er im Winter erfrieren wird. Im nächsten Jahr hat er Angst, keine Frau zu finden und dass der Baum umbrechen könnte, wo er für seine Familie ein Nest gebaut hat.

Das geht so weiter bis er die kluge Taube trifft. Diese erzählt ihm dass es einen Vater im Himmel gibt und dass dieser besonders auf die Spatzen aufpasst. Auf einmal erlebt er so viel Freude, dass ihm fast das Herz zerspringt. Und seinen Kindern möchte er unbedingt von Anfang an sagen, dass sie keine Angst haben müssen.

 

(kleo)

.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s