Akte Genesis

“Die Akte Genesis”

Die Akte Genesis

Die Akte Genesis

Hrsg. John F. Ashton

ISBN: 3 8566 6452 1

Ob ein Mensch an die zufällige Entstehung des Lebens glaubt, oder an Gott
als Schöpfer dieser Welt und des Lebens, hängt mehr von der jeweiligen
Weltanschaung ab als von wissenschaftlichen Erkenntnissen.
In diesem Buch berichten 50 Wissenschaftler warum sie glauben daß Gott die
ganze Welt in 6 Tagen erschaffen hat.
So unterschiedlich ihre wissenschaftlichen Bereiche sind, so vielfältig
sind auch die Themen und Argumente.
Die Kausalität, Biodiversität, DNS, Thermodynamik, Erosion, Population und
Degeneration sind einige dieser Themen.
Sogar der Begriff “Wissenschaft” wird erklärt. So wird unterschieden
zwischen vorzüglicher Wissenschaft die an Tatsachen im Labor durchgeführt
wird und “spekulativer Wissenschaft” wo es um Bereiche geht die man im
strengen Sinn heute nicht mehr beweisen kann.
Für Christen ist wichtig daß Jesus Christus das ganze Alte Testament
wörtlich genommen hat. Er sprach von Adam & Eva, Noah, Jona, usw. als
historische Tatsachen. Wie könnten wir also an die Bibel glauben wenn
schon der Anfang nicht stimmen würde?
Und dann gibt es noch so unauffällige Details wie die Entstehung des
Begriffes “Woche”. Jahr, Monat und Tag werden mit Hilfe von Sonne und Mond
berechnet. Diese könnten also von jeder Kultur bestimmt worden sein. Doch
die “Woche” hat ihren Ursprung nur in der Bibel und das hat wiederum mit
der Schöpfung in 6 Tagen und dem Ruhetag zu tun.
Ein hervorragendes Buch zu einer sachlichen Auseinandersetztung eines
emotionalen Themas.

In diesem Zusammenhang möchte ich noch folgende Internetseite empfehlen:
http://www.wort-und-wissen.de/

(Leopold Kleedorfer)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s