Schöpfer Hand:Werk

Alexander vom Stein

Schöpfer Hand:Werk

ISBN: 978-3-945515-10-5

163 YTDas Wissen über die Tier- und Pflanzenwelt ist in den letzten Jahre rasant gestiegen. Moderne Technologien ermöglichen vielen Forschern Einblicke von außergewöhnlicher Präzision. Während das Wissen über die Blauwale schon seit Jahrzehnten bekannt ist, wurden zum Beispiel die Bakterien in der menschlichen Lunge erst im Jahr 2007 erforscht. Während über das Verhalten der Strauße schon im Buch Hiob berichtet wird, wisssen wir erst seit 1989 von den Bakterien in unserem Magen. Alexander vom Stein zeigt uns so viele wunderbare Einsichten, dass wir beim Lesen nur mehr staunen können. Von Mäusen, die ihr Fell ausziehen können, von Parasiten, welche von drei Wirtstieren leben und sogar das Gehirn von Ameisen umprogramieren können. Von Tieren die sich tot stellen und dabei sogar Verwesungsgeruch erzeugen können. Ins Staunen kommen wir auch, wenn wir über die Leistungen vieler Tiere lesen, von Rekordgeschwindigkeiten und Langstreckenflügen. Dass zum Beispiel der Mauersegler bis zu drei Jahre ohne Unterbrechung am Fliegen ist. Die Aufmachung des Buches ist sehr ansprechend und einladend zum Lesen. Die Überschriften bestehen aus kreativen Wortspielen. Das geht vom renovier:tier über die drama:queen bis zum Rollen:spiel der Igel. Zwischendurch gibt es Gedanken über geistliche Dinge und Vergleiche mit unseren Redewendungen.

(kleo)

.

Advertisements