Golgatha

Tatort Golgatha

John F. MacArthur

ISBN: 3-89397-958-1

Auf den ersten Seiten habe ich schon bemerkt dass dieses Buch zu Jesus führt.

Besonders gut gelingt es MacArthur die Ereignisse aus den Evangelien in die chronologische Reihenfolge zu bringen.

Im Zusammenhang mit dem “letzten Abendmahl” beschreibt er besonders gut das Passahfest und das Fest der ungesäuerten Brote.

Ebenfalls besonders gut beschreibt John F. die Allwissenheit Jesu vor seinem Leiden und Sterben. Für Jesus kommt nichts überraschend, nichts geschah zufällig, Er wusste alles, was geschehen sollte, ganz genau. Alles war in seiner und seines Vaters Hand.

Wunderschön beschreibt er die gelassene, ruhige Majestät Jesu Christi bei der Gefangennahme, beim Verhör und bei der Kreuzigung.

Erstmals lese ich eine Beschreibung über das Leben von Judas, dem die anderen elf Jünger so sehr vertrauten dass er nie den Verdacht eines Verräters weckte.

“Ein Buch das zu Jesus führt”

(Leopold Kleedorfer)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s