Töchter der Küste

Lynn Austin

Töchter der Küste

ISBN: 978-3-86827-625-1

152An drei verschiedenen Orten beginnt dieser wunderbare Roman. Geesje wurde in Holland geboren, erzählt aus ihrer Kindheit, aber gleichzeitig erfahren wir von ihrem Leben als Oma in Holland, Michigan. Hierher war sie mit Ihren Eltern als junges Mädchen ausgewandert. Ausgewandert gegen ihren Willen, da Hendrick, ihre große Liebe, wegen seines Militärdienstes in Holland bleiben musste. Doch Hendrick war es ernst und so kam er bald nach. Nur seine Schiffsreise endete in einer Katastrophe. Teil der Familie von Geesje war auch Maarten, ein junger Mann, welcher bei ihrem Vater das Druckerhandwerk gelernt hat und schon lange Geesje´s Beschützer war. Dieser verspricht, nach dem tragischen Tod von Geesje´s Eltern und vielen Tragödien in der neuen Heimat, sie in die Niederlanden zurück zu  bringen. Um das zu tun heiraten die beiden und adoptieren zwei Waisenkinder. Während der Vorbereitung für die Reise taucht plötzlich ein Totgeglaubter auf.

Wieder an einem anderen Ort beginnt Anna ihre Geschichte zu erzählen. Auch sie wurde adoptiert und ist bei einer reichen Familie in Chicago aufgewachsen. Als sie ins heiratsfähige Alter kommt, soll sie den noch reicheren William heiraten. Nur Anna hat Zweifel, da William ihre vielen offenen Fragen zunächst ignoriert. Ihre größte Frage ist die nach ihren Herkunft und ihrer Ursprungsfamilie. Daran wird sie durch viele Albträume immer wieder erinnert.

Geesje ist gerade dabei, ihre Erinnerungen zu Papier zu bringen. Ihre beiden noch lebenden Söhne bekommen Einblick und auch Derk, ein junger Mann, welcher seine Mutter durch ein Schiffsunglück verloren hat. Derk ist Student und arbeitet nebenbei im Hotel Ottawa als Segellehrer. Das Hotel Ottawa ist zu dieser Zeit ein beliebtes Ferienziel der Menschen aus Chicago und auch Anna verbringt dort einige Wochen um Ruhe für ihre aufgewühlte Seele zu finden. Beim Strandspaziergang lernt sie Derk kennen, wodurch sie dem Geheimnis ihrer Vergangenheit täglich ein Stück näher kommt.

(kleo)

.

Advertisements