Das Haus der Geschichten

Thomas Franke

Das Haus der Geschichten

Das Haus der Geschichten

ISBN: 978-3-86591-962-5

Rasmus-Salomon Eichdorff ist ein ziemlich alter Buchhändler. Sein Antiquariat hat er in einer ehemaligen Apotheke eingerichtet. Während tausende Bücher jeden Zentimeter der Regale in Anspruch nehmen, gibt es im Keller noch einen Raum, welcher weiterhin als Apotheke dient. In dieser narratorischen Abteilung befinden sich in den Schränken, Kästchen und Laden anstatt der Tablettenschachteln einfach Geschichten. Geschichten, welche den Patienten neuen Lebensmut geben.

Marvin Heider lebt mit seinem Leihkater in einer bescheidenen Altstadtwohung in Berlin. Der Weg zum Arbeitsamt ist für ihn immer wieder eine Belastungsprobe. Und dann, endlich, nach 146 Bewerbungen bekommt er ein Stellenangebot in einem Antiquariat. Er soll dort die Bücher in den Regalen sortieren und mit einem alten Buchhändler Geschichten lesen. Die Liebe zu Geschichten ist auch die wichtigste Voraussetzung um die Stelle zu bekommen.

(kleo)

.