Unter dem Flammenbaum

Nicola Vollkommer

Unter dem Flammenbaum

Wo meine Seele ihr Nest hatte

ISBN: 978-3-7751-5515-1

Nicola Vollkommer – Unter dem Flammenbaum

Wie Zwillinge wuchsen Roy und John Sperry im englischen Leicester auf. Beide durften die Kriegsjahre als Soldaten überleben. Mit ihren jeweiligen Familien führten ihre Wege jedoch auf zwei verschiedene Kontinente. Während John, der vorwiegend Jack genannt wurde, mit seiner Familie im Norden Kanadas lebte, siedelte Roy mit seiner Frau Hella aus Deutschland und ihren 3 Kindern in eine nördliche Provinz von Nigeria. Roy arbeitete zuerst als Buchhalter, bekam aber immer mehr Verantwortung in einer britischen Elektrizitätsfirma. Nicola erlebte eine unbeschwerte Kindheit, welche einmal durch einen Bürgerkrieg im Land dann doch sehr gefährlich wurde. Viel schwerer war für sie aber die Umstellung, als sie in einer Internatsschule zurück in England, Anschluss an das dortige Schulsystem finden sollte. Viel Zusprache von Seiten ihrer Familie half ihr, diese für sie so fremde Schulbildung durchzuhalten. Durchzuhalten und sogar mit Bestnoten abzuschliessen, so dass sie in Cambridge einen Studienplatz bekam. Finanzielle Ungereimtheiten in der Firma zwangen die Familie Sperry, nach 19 Jahren Aufenthalt ihre geliebte Heimat in Nigeria aufzugeben und nach England zurückzukehren. Für wenige Jahre durften sie noch einmal am gleichen Ort wohnen.

Unter dem Flammenbaum, von Nicola Vollkommer

(kleo)

.