Alberta geht die Liebe suchen

Alberta geht die Liebe suchen

Erzählt von Isabel Abedi, mit Bildern von Andrea Hebrock
ISBN: 3-7941-5074-0

retterliebeMama Feldmaus weckt Alberta nach dem monatelangen Winterschlaf. Alberta möchte ganz neugierig alles über diesen Frühling erfahren und ganz besonders was es mit der Liebe auf sich hat. Gleich nach dem Frühstück beginnt sie, diese geheimnisvolle Sache zu suchen. Etwas unsanft lernt sie Fred kennen, welcher ebenfalls auf der Suche nach der Liebe ist. Nun suchen sie gemeinsam, auf der großen Wiese, bei den Bäumen, hinauf den Hügel und zum großen See.
Doch die Liebe scheint nicht so leicht zu finden zu sein. Ziemlich müde fahren sie mit einem kleinen Boot auf den See hinaus und besprechen die aufregenden Ereignisse des Tages. Sie sind Freunde geworden und empfinden auch so ein kribbelndes Gefühl im Bauch, so als würden Schmetterlinge drinnen fliegen. Und ihre Herzen schlagen so schnell als könnten sie bis zu den Wolken springen.

(kleo)

.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s