The Doulos Story

Elaine Rhoton

Die Doulos Story

ISBN: 3-7751-3938-9kleozeitung

Eine der ungewöhnlichsten Geschichten, welche ich persönlich kennen darf. Eine Geschichte wo ich später selber mitmachen durfte.

Die Geschichte beginnt mit einer Reise von England nach Indien, über Land mit einem alten Van. Ein paar Studenten möchten ein paar Kisten Bücher nach Indien bringen. Wegen der Anstrengung und der geringen Effektivität der Fahrt wird die Idee von einem Schiff geboren.

Das erste Schiff von “Gute Bücher für Alle” hieß Logos, als zweites kam die Doulos dazu. Beide waren als schwimmende Buchgeschäfte im Einsatz. Unterwegs von Stadt zu Stadt, von Land zu Land.

Während in europäischen Häfen nur wenige Menschen von den Schiffen Notiz nahmen, kamen in Asien, Afrika und Südamerika tausende, oft sogar zig-tausende Menschen täglich an Bord. In Thailand gab es einen Besucherrekord von 23.000 Menschen an einem Tag. In Mauritius haben 10 Prozent der Bevölkerung das Schiff besucht.

Viele Behörden waren anfangs skeptisch. Wie sollten sie dieses Schiff einstufen, registrieren? Am Ende des Besuches waren die Medien voll des Lobes. Elaine Rhoton erzählt in diesem Buch hunderte Geschichten. Von Präsidenten und Obdachlosen, von Großeinkäufen und Bücherdieben, von MitarbeiterInnen aus vielen verschiedenen Nationen.

Von 1994 bis 1996 durfte ich 2 Jahre auf der MV Doulos mitarbeiten, einige Fotos gibt es auf meinem Reiseblog: http://reisekleo.wordpress.com/1995-2/mv-doulos-95/

 

(kleo)

.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s