Bin so gern auf Erden

Waldemar Grab

retterliebe

Bin so gern auf Erden

Die exotische Geschichte des Traumschiffpianisten

ISBN: 978-3-7655-1123-3

Gleich mehrere Traumjobs kann Waldemar Grab in seiner Biographie aufweisen. Chef-Steward in der deutschen Kanzlermaschine, Redenschreiber und Journalist.

Nebenbei hat er von Kindheit an immer Musik gemacht. Dieses Hobby durfte er dann zu seinem Beruf machen. Ein Fernsehproduzent entdeckt seine Gabe in einer Hotelbar und so wird Grab zum Unterhaltungsmusiker auf der MS Deutschland, bekannt vom Fernsehen als das Traumschiff.

In all seinen Berufen ist er viel auf Reisen, trotzdem leistet er sich 2 voll eingerichtete Wohnungen in Deutschland. Am Schiff gewöhnt er sich schnell an das Leben im Luxus. 5 Sterne werden für ihn zum Standard. Um Stimmung zu machen, greift er gerne auch zum Glas, Applaus wird sein Lebenselixier.

Zuerst etwas ablehnend, liest er immer wieder in der “Gideon-Bibel”, welche sich auch in den Kabinen des Traumschiffs befinden. Nach 2 Jahren ist dieses Buch seine Lieblingslektüre geworden und er beginnt, sein Leben bewusst mit Gott zu leben.

Seine Talente als Musiker möchte er von nun an zur Ehre Gottes einsetzen.

(kleo)

.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s